Sonntag, 21. Mai 2017

Rezension - The Mistake - Niemand ist perfekt - Elle Kennedy

 
>Kaufen<

Klappentext
Wenn aus einem kleinen Fehler die große Liebe wird ...
College-Eishockey-Star Logan ahnt nicht, dass er die richtige Frau am falschen Ort trifft, als er sich eines Nachts im Zimmer irrt und aus Versehen bei Grace im Bett landet. Das erste Kennenlernen verläuft dementsprechend verheerend. Trotzdem geht ihm dieses hübsche, scharfzüngige Mauerblümchen fortan nicht mehr aus dem Kopf. Irgendwie muss er es schaffen, dass sie ihm eine zweite Chance gibt. Schade nur, dass Grace nicht vorhat, auf seine Annäherungsversuche einzugehen – wobei es ihr durchaus Spaß macht, diesem selbstverliebten Frauenheld dabei zu zusehen, wie er es immer wieder bei ihr versucht.

Meine Meinung
Eigentlich dachte Logan ein Freund würde ihm die Tür öffnen, stattdessen steht dort die schüchterne Grace und statt einer Party endet sein Abend in einem DVD-Abend mit eben dieser jungen Frau. Und obwohl er eigentlich für Hannah, die Freundin seines Freundes schwärmt, geht ihm Grace auch danach nicht mehr aus dem Kopf. Grace jedoch ist nicht gewillt für Logan nur eine Ablenkung zu sein und macht es ihm schwer, seinen Annäherungsversuchen zu erliegen...

Der zweite Band der „Off-Campus“-Reihe von Elle Kennedy macht ihrem Namen alle Ehre. Schon auf den ersten Seiten trifft Logan beim Anklopfen an einer Tür einen Fehler, der sein Leben unwiderruflich verändern wird. Ein Fehler, der ihm ins Zimmer der schüchternen Grace verschlägt. Und süßer kann wohl die Story gar nicht beginnen.

Die zunächst freundschaftliche Atmosphäre ist angenehm und unterhaltend.
Der sexy Eishockey-Star und das kleine Plappermaul. Witzig und humorvoll.
Obwohl Logan ein absoluter Playboy und Grace das süße Mauerblümchen ist, ist die Chemie und die Spannung zwischen ihnen greifbar. Fast sofort wurde ich von der süßen Geschichte verführt und von den Protagonisten begeistert. Vollkommen authentisch, einmalig und wunderbar.
Denn ganz entgegen meiner Erwartungen ist die Story von Logan und Grace einfach nur unbeschreiblich süß, faszinierend und mitreißend.

Wie auch im normalen Leben besteht das Leben jedoch nicht nur aus rosa Wolken und so muss sich vor allem Logan mit den ernsthaften Problemen seiner Familie herumschlagen. Ein ernsthaftes Thema, das mitfühlen lässt und der Story eine gewisse Tiefe verleiht.

Mit einem Perspektivenwechsel von Grace und Logan erzählt Elle Kennedy in einem wunderbar überzeugenden und detaillierten Schreibstil die Story von „The mistake – Niemand ist perfekt“.
Ich bin wieder einmal begeistert und absolut überzeugt!

The mistake – Niemand ist perfekt“ ist eine supersüße Liebesgeschichte, die begeistert.
Logan und Grace – überzeugend, authentisch und liebenswürdig.

Mein perfektes Lesehighlight!

Rezension - The Deal (Off Campus 1)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen