Mittwoch, 2. August 2017

Rezension - Love beats faster - Josie Charles


Autor: Josie Charles
Reihe: Spin-off Love Hits Harder
Seiten: 480
Preis: 0,99€
Erscheinungsjahr: 2017
Klappentext
Die junge Luciana Cosentino geht mit ihrer Familie nach Chicago, um ein altes Geschäft wieder aufleben zu lassen – knallharte MMA-Kämpfe im Nachtclub Ivory. Was sie nicht weiß: Auch Fighter Alex ist auf dem Weg in die US-Metropole, denn er hat mit den Cosentinos eine Rechnung offen. Einst zerstörten sie seine Familie, jetzt will er Rache. Luciana verfolgt derweil eigene Ziele und wenn sie eines dabei nicht gebrauchen kann, dann einen Mann wie Alex – wütend, entschlossen und unglaublich sexy. Und auf einmal finden sich die beiden im schwersten aller Kämpfe wieder … gegen ihre eigenen Gefühle. 

Das Buch ist in sich abgeschlossen und hat nur indirekt mit der Love hits harder-Reihe zu tun, ist also ohne Vorkenntnisse lesbar.

Meine Meinung
Der Moment der Rache für Alex Silva ist endlich gekommen.
Jahrelang dürstete es ihm den Untergang der Familie Cosentino und ihrem MMA-Imperium herbeizuführen.
Als ausgebildeter Kämpfer schleicht er sich ins Team und in den Kreis der Familie, die einst das Leben seiner zerstörte.
Als Alex sich in Luciana, die Frau des Chefs, verliebt, droht sein Plan zu scheitern.
Doch auch sie gibt vor jemand zu sein, der sie nicht ist.
Geheimnisse, starke Gefühle und die Machenschaften einer Familie.

Love beats faster“ ist das Spin-off zur beliebten „Love hits harder“-Reihe von Josie Charles.

Im Mittelpunkt stehen Alex Silva und Luciana Cosentino,
Die Story spielt einige Jahre nach dem Unbesiegten Harley Jones.
Auch hier überzeugten mich wieder der Klappentext und Cover und natürlich der Name – Joie Charles!

Der Schreibstil ist gewohnt klasse – flüssig, bildhaft und mitreißend.
Die erzählenden Sichtweisen von Alex und Luciana sind interessant und authentisch.

Josie Charles entführt den Leser ein erneutes Mal in die Welt des MMA und erweckt die Story von Alex und Luciana zum Leben.
Von Beginn an ist es spannend und mitreißend – ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen!

Gefesselt von den Geheimnissen um Luciana und Alex, den spannenden MMA-Kämpfen und dem spürbaren Durst nach Rache.
Wieder einmal überwältigt und völlig ins Buch versunken.

Alex ist zielstrebig, ein wenig eingebildet, dafür aber ein unglaublich toller Protagonist.
Immer wieder sorgt er für das ein und andere Schmunzeln beim Lesen!
Ich liebe sein vorlautes Mundwerk!

Luciana hielt ich zunächst für die zickige und geldgierige Frau des alten Cosentinos.
Sie ist unglaublich charakterstark und perfekt für diese „Rolle“ geschaffen.

Zwar kann das Buch auch unabhängig von der „Love hits harder“-Reihe gelesen werden, zum besseren Verständnis und - natürlich, weil sie so toll ist – empfehle ich diese jedoch vorher zu lesen.
Man trifft hier auf altbekannte Gesichter, vor allem eines spielt hier eine große Rolle!

Ich bin mal wieder hin und weg!
Das Spin-off erzählt eine phänomenal-unterhaltende und spannende Story.
Sexy Szenen, Hochspannung vom Feinsten und eine Liebesgeschichte, die von der ersten Seite an gefangen nimmt!

Lesehighlight durch und durch!



Ich danke Josie Charles für das bereitgestellte Rezensionsexemplar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen