Mittwoch, 8. November 2017

Rezension - Haley & Travis - L.A. Love Story - Sarah Glicker

Autor: Sarah Glicker
Reihe / Band: Pink Sisters #2
Seiten: 232
Preis: 3,99€
Verlag: forever by Ullstein
Erscheinungsjahr:

Klappentext
Ein heißer Bad Boy mit einem dunklen Geheimnis
Haley ist die älteste von drei Schwestern und musste in ihrer Kindheit schon früh Verantwortung übernehmen. Umso mehr genießt sie nun ihre Freiheiten als Erwachsene und ihren Job als Imagecoach. Auf einer Party lernt sie den gutaussehenden Travis kennen, und zwischen den beiden fliegen die Funken. Obwohl sie ahnt, dass er ein Playboy ist, lässt sie sich auf einen One-Night-Stand ein. Als sie am nächsten Tag ihren neuen Klienten trifft, fällt sie aus allen Wolken. Der heiße Motorradrennfahrer, der ein paarmal zu oft mit dem Gesetzt in Konflikt geraten ist, ist niemand anderer als Travis. Haley nimmt sich vor, auf keinen Fall etwas mit dem Bad Boy anzufangen. Doch da hat sie die Rechnung ohne Travis gemacht …

Meine Meinung
Haley ist die älteste der drei Schwestern
und hat schon immer die Verantwortung für alles übernommen.
Nie würde sie unüberlegt handeln – das bringt schon ihr Job als Imageberaterin mit sich.
Auf einer Feier ihrer Großmutter schmeißt Haley zum ersten Mal sämtliche Regeln über Bord und stürzt sich in einen One-Night-Stand mit dem attraktiven Travis.
Schon am nächsten Tag muss sich Hayley mit ihrem schlechten Gewissen plagen.
Außerdem steht plötzlich Travis in ihrem Büro vor ihr, dessen Image als sexy Motorradfahrer dringend aufpoliert werden muss.
Ganz zum Leidwesen von Haley und die Gefühle, die Travis in ihr auslöst …

Haley und Travis – L.A. Love Story“ ist der zweite Band der „Pink-Sisters“-Reihe von Sarah Glicker.
Nach dem ersten Teil wollte ich unbedingt wissen, wie auch die älteste Schwester Haley ihr Glück findet.

Das Cover orientiert sich sehr am ersten Band der Reihe.
Und doch begeistert es mit seiner Farbpracht und Gestaltung!

Der Schreibstil der Autorin ist toll und hat mich direkt in den Bann von Haleys Lovestory und ihrer Sichtweise gezogen.

Haley ist selbstbewusst und, aufgrund ihrer Rolle als große Schwester auch verantwortungsvoll, was sie auch sehr sympathisch macht.
Ich mochte sie auf Anhieb und konnte mich gut in sie hineinversetzen.

Wenn ich an Travis denke, bekomme ich sofort Herzchen in den Augen.
Er ist charmant, witzig und versprüht etwas Bad Boy-Charme!

Seit der ersten fast „magischen“ Begegnung, haben mich Haley und Travis begeistert!
Ihre Geschichte ist sexy, spritzig und einfach süß!
Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen.
Ich bin der Story verfallen, habe mich in ihr und ihre Protagonisten verliebt.

Haley & Travis – L.A. Love Story“ ist für mich ein absolutes Lesehighlight!
Eine herzerwärmende Story mit Charme, Romantik und Witz.
Für ein anhaltendes Prickeln beim Lesen.
Fantastisch.
Eine Liebesgeschichte, die in Brand setzt!
Lesehighlight!
5 von 5 Sterne

Ich danke Forever by Ullstein für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars via NetGalley!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden deines Kommentars akzeptierst du, dass der von die geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Name, E-Mailadresse, verknüpftes Profil von Google +) an Google-Server übermittelt werden.