Donnerstag, 30. November 2017

Rezension - Taste of Love - Zart Verführt - Poppy J. Anderson


Autor: Poppy J. Anderson
Reihe / Band: Taste of Love #3
Seiten: 367
Preis: 12,90€
Verlag: Bastei Lübbe
Erscheinungsjahr: 2017


Klappentext
Smoothie küsst Schokolade
Adam Stone! Eigentlich soll Liz in der TV-Talkrunde Werbung für ihre neu eröffnete Chocolaterie machen. Aber wer kann bitte daran denken, wenn der eigene Jugendschwarm, seines Zeichens Ex-Model und Fitnessguru, so nah neben einem sitzt? Doch dann macht Adam eine eindeutig zweideutige Bemerkung über sie. Was für ein Idiot! Ihre Familie sieht das hingegen ganz anders: endlich jemand, der Liz aus ihrem Dornröschenschlaf weckt. Sie setzen alles daran, die beiden zu verkuppeln …

Der dritte Band der bezaubernden Liebesroman-Reihe "Taste of Love" von Bestseller-Autorin Poppy J. Anderson.


Meine Meinung
Liz hat die große Chance im Frühstücksfernsehen
für ihre Chocolaterie Werbung zu machen.
Doch mit dem Lampenfieber fällt ihr das Konzentrieren schon schwerer.
Außerdem sitzt ausgerechnet Liz' Teenieschwarm Adam,
dem die Frauen zu Füßen liegen, und der nun ein Fitnesscenter betreibt, neben ihr.
Kein Grund zur Panik, würde Liz es ihm nur nicht so übel nehmen,
dass er im TV ihre Problemzonen auseinandernimmt …
Und dann führt sie ein unvorhergesehener Zwischenfall in der Familie auch noch ausgerechnet in die Trainingsstunden von Adam …

Mit „Zart verführt“ geht die „Taste of Love“-Reihe von Poppy J. Anderson in die dritte Runde.
Schon das süß gestaltete Cover ist eine Augenweide
und weckt das Verlangen.
Der Klappentext ist ebenso verführerisch und unwiderstehlich.
Ich konnte an diesem Buch einfach nicht vorbei gehen!

Erneut entführt Poppy J. Anderson mit einem lockeren Schreibstil
in die Welt der Bostoner Köche.
Ich mag ihre Art zu schreiben – locker und leicht – sehr gern.
Die verführerische Welt mit all ihren Leckereien entsteht dabei vor dem inneren Auge.
Es geht in das süße Paradies der Chocolaterie von Liz in Kombination mit
einem Fitnessprogramm und dem zielstrebigen Trainer Adam.
Eine Story über Gegensätze, die anziehender nicht sein könnten!

Adam und Liz werden neu in die Reihe eingeführt.
Schnell lässt sich aber eine Verbindung zu bereits bekannten Protagonisten der Reihe herstellen, sodass es auch ein lohnenswertes Wiedersehen gibt!

Liz liebt ihre tollen Schokoladenkreationen, bei denen einem schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammenläuft!
Sie ist super sympathisch, überhaupt nicht sportbegeistert
und mit sich selbst kritisch.
Ihre Art ist sehr natürlich und ansteckend.

Adam, der Traum aller Frauen.
Er hatte eine schwierige Kindheit, die sein ganzes Leben prägt.
Sportbegeistert und bindungsscheu.
Und trotzdem ein toller Protagonist!

Die Story von Liz und Adam ist sehr süß, sowohl romantisch
als auch verziert mit Leckereien.
Von Beginn an war ich einfach mitgerissen, von der tollen Stimmung und den süßen Neckereien zwischen Adam und Liz, die mich immer öfter schmunzeln ließen.
Ich war wie gefangen von der stimmungsvollen Atmosphäre und den teils auch mitreißenden Themen, die sich zum Beispiel in Adams Kindheit wiederfinden.

Zart verführt“ die wohl schönste und hinreißendste Versuchung der Reihe!
Sinnlich, leidenschaftlich und mit Liebe verziert!
5 von 5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden deines Kommentars akzeptierst du, dass der von die geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Name, E-Mailadresse, verknüpftes Profil von Google +) an Google-Server übermittelt werden.