Montag, 18. Dezember 2017

Rezension - The Club - Passion - Lauren Rowe


Autor: Lauren Rowe
Reihe / Band: The Club #7
Seiten: 448
Preis: 12,99€
Verlag: Piper Verlag
Erscheinungsjahr: 2017

Klappentext
Ein neues, glühend heißes Spiel beginnt ...
Das herzzerreißende Finale der »The Club«-Reihe!
Seit sich Kat und Josh kennen, ist ihr Leben wilder und leidenschaftlicher als je zuvor. Die beiden genießen die unendlichen Möglichkeiten ihrer Liebe, und Kats größter Wunsch ist es, in ihrer Beziehung den nächsten Schritt zu gehen. Ein Streit hat jedoch genau das Gegenteil zur Folge – und als Kat erfährt, dass sie ein Kind erwartet, liegt ihr Leben plötzlich in Scherben. Wie wird der freiheitsliebende Playboy auf diese Nachricht reagieren? Schließlich hatte er deutlich gemacht, dass er keine Kinder haben will. Ist es das Ende ihrer Liebe – oder womöglich der Beginn von etwas ganz Großem?
Teil 3 um Kat Morgan und Josh Faraday

Meine Meinung
Als sich Joshs größte Angst für Kat zur Realität entwickelt,
ist die Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft dem Untergang geweiht.
Der positive Schwangerschaftstest ist das Ergebnis ihrer wilden und ungezügelten Leidenschaft.
Doch Josh wollte nie eine Beziehung, Liebe, Kinder …
Für Kats Wohl zu sorgen, ist das Eine, doch eine Chance auf die große Liebe …?

Mit „The Club – Passion“ geht die Liebe von Kat Morgan und Josh Faraday in die dritte und letzte Runde

Das Cover rundet die Reihe mit seiner kühlen Eleganz ab.
Der Klappentext weckt die Neugierde und verspricht eine intensive Geschichte.

Nach dem Ende des Vorgängers gab es kein Vorbeikommen an den letzten Teil der Reihe.
Joshs und Kats Story hat mich von vornherein mitgenommen auf eine Achterbahn der Gefühle!

Erneut war ich von Beginn an, von Joshs und Kats Geschichte gefesselt!
Der Schreibstil ist gewohnt locker und angenehm.
Mit den Sichtweisen von Kat und Josh erhält der Leser einen tollen Einblick
in die Gedanken und Gefühle der Protagonisten.
Die Story geht dabei rasant in die Vollen
und hinterlässt beim Leser ein Wechselbad der Gefühle.
Gefangen zwischen Hoffen und Bangen,
Josh zum Himmel schießen,
lustigen Familientreffen mit der Familie Morgan
sowie sexy und ausgefallen Spielen zwischen Kat und Josh,
und wachsenden Muttergefühlen
entsteht eine mitreißende und unterhaltsame Geschichte.
Dabei geht es genauso witzig, chaotisch,
heiß, unterhaltsam und verrückt weiter wie schon in den ersten beiden Teilen.
Die Seiten fliegen nur so dahin.
Die Liebesgeschichte von Kat und Josh
ist wie eine bittersüße Sucht.
Man will wissen, wie es weitergeht
und gleichzeitig nicht, dass es endet!
Ich liebe dieses verrückte Paar und ihre wahnsinnig tolle Lovestory!

Ich vergebe 5 von 5 Sterne.
Ich danke dem Piper Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden deines Kommentars akzeptierst du, dass der von die geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Name, E-Mailadresse, verknüpftes Profil von Google +) an Google-Server übermittelt werden.