Mittwoch, 14. Februar 2018

Rezension - Blondine mit Hund sucht Brillenträger mit Herz - Nicole Obermeier

Autor: Nicole Obermeier
Seiten: 420
Preis: 3,99€
Verlag: Forever by Ullstein
Erscheinungsjahr: 2018

Klappentext
Zwischen Tüll und Tränen wartet die große Liebe
Sophie ist in einer festen Beziehung. Zwar mit ihrer Mischlingshündin Cleo, aber nach ihrem Exfreund hat sie auch gar kein Bedürfnis nach einem neuen Mann in ihrem Leben. Das sieht ihre beste Freundin Nadine allerdings ganz anders. Und als Nadine Sophie zu ihrer Trauzeugin macht, wünscht sie sich obendrein noch, dass Sophie mit einem tollen Date zur Hochzeit kommt. Es kann ja schließlich nicht so schwer sein, in sieben Monaten einen präsentablen Vertreter des männlichen Geschlechts aufzutreiben, der keine Hundehaarallergie hat. Also stürzt Sophie sich neben den Hochzeitsvorbereitungen ins Getümmel aus Speeddating, Online-Kontaktanzeigen und Barhopping. Nur um zu merken, dass der Zufall manchmal am besten verkuppeln kann…

Meine Meinung
Um seinen Prinzen zu finden, muss man viele Frösche küssen.
Das muss auch Sophie feststellen, als sie von ihrer Freundin Nadine auf die Suche nach ihrer großen Liebe geschickt wird.
Denn nun ist es offiziell, Nadine wird heiraten und Sophie ist die Trauzeugin.
Dass Nadine sie nun auch noch an den einstigen Pakt aus ihrer Kindheit erinnert, stellt Sophie vor ganz ungeahnte Herausforderungen.
Nadines Hochzeit ist nämlich an die Bedingung geknüpft, dass Sophie ebenfalls mit einem Partner anwesend ist.
Jemanden finden, der nicht nur sie, sondern auch ihre Hundedame liebt, kann doch gar nicht so schwer sein … oder?

Blondine mit Hund sucht Brillenträger mit Herz“ ist ein humorvoller und liebenswürdiger Roman aus der Feder von Nicole Obermeier.

Das Cover ist ein wunderschöner und farbenprächtiger Hingucker,
der mich sofort ansprach.
Der Klappentext weckte mein Neugierde und versprach eine charmante Story.
Im Mittelpunkt dieser steht Dackelbesitzerin Sophie, in deren Sichtweise man eintaucht.
Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht
und nimmt den Leser mit auf eine humorvolle und hinreißende Reise.

Eine Geschichte fürs Herz mit einer Herausforderung des ganz alltäglichen Lebens.
Zwischen Dating-App, Verkupplungsversuchen und Speed-Dating soll
Sophie ihren Mann fürs Herz finden.
Klingt doch gar nicht so schwer,
nimmt Sophie jedoch mit in eine aufregende, aufwühlende
und teils auch enttäuschende Zeit.
Denn viele Frösche / Männer muss Sophie küssen,
um ihren wahren Mr. Right zu finden.

Sophie ist eine motivierte Übersetzerin,
die von der Männerwelt enttäuscht ist
und ihre Zeit liebend gerne mit ihrer Dackeldame verbringt.
Zweimal die Woche schiebt sie mit ihren zwei besten Freundinnen
einen Mädelsabend ein, der mit viel Alkohol und Tratsch gesegnet ist.
Und nun auch noch der Dating-Marathon ...
Sophie schlängelt sich von einer Verabredung,
die allesamt einen Fehltritt gleichkommen, in die Nächste.
Für Freunde tut sie schließlich alles.
Auf witzige Art lernt man dabei Jungspunde,
überhebliche Machos
und vielleicht auch die große Liebe kennen.

Immer an ihrer Seite ihre zwei besten Freundinnen,
die sowohl gut Tipps geben, als auch noch zusätzlich
für Stress sorgen.

Eine unterhaltsame Geschichte,
die mir nicht nur einmal das Lächeln ins Gesicht zauberte
und das Herz erwärmte.
Humorvoll, aufwühlend und erheiternd -
wie ein gemeinsamer Cocktailabend mit Freunden …
Und am Ende wartet die große Überraschung,
die nur ein ganz klein wenig, meiner Meinung nach,
zu lange auf sich warten ließ.

Ein lustiger und unterhaltsamer Roman.
Fürs Herz und zum Lachen.
Frauen- und Hundepower bis zur großen Liebe. 💕

4 von 5 Sterne
Ich danke dem Verlag Forever by Ullstein für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen