Mittwoch, 28. März 2018

Rezension - Diamonds for Love - Verlockende Nähe - Layla Hagen


Autor: Layla Hagen
Reihe / Band: Diamonds #2
Seiten: 320
Preis: 10,00€
Verlag: Piper Verlag
Erscheinungsjahr: 2018

Klappentext
Logan Bennett trägt seinen Nachnamen mit Stolz. Er liebt seine Großfamilie und steht zu hundert Prozent hinter seinem Bruder Sebastian und dem Familienunternehmen »Bennett Enterprises«. Er weiß, dass ihn die Arbeit allein nicht glücklich macht, doch seit ihn seine Exverlobte hat abblitzen lassen, will er von der Liebe nichts mehr wissen. Aber damit hat Logan die Rechnung ohne seine Schwester Pippa gemacht: Sie liebt ihr neues Hobby, das Verkuppeln. Und als sie erfährt, dass Avas beste Freundin nach San Francisco zieht, beschließt sie, dass es für Logan an der Zeit ist, der Liebe eine neue Chance zu geben.

Meine Meinung

Verkupplungsaktion Nr. 2 in der Familie Bennett.
Mit der Hoffnung im Herzen zieht Nadine nach San Francisco,
wo sie sich den Traum von ihrer eigenen Boutique erfüllen will.
Ganz zur Freude ihrer Freundin Ava und deren neuen Familie
herrscht vom ersten Moment an ein Knistern zwischen ihr und Logan Bennett.
Eigentlich ist Logan mit dem Beziehungsthema durch,
doch Nadine und ihre Situation wecken sowohl seinen Ehrgeiz als auch seinen Beschützerinstinkt …

Mit „Diamonds for Love – Verlockende Nähe“ geht die Reihe von Layla Hagen rund um die Bennett-Familie weiter.
Das Cover ist genauso schön und elegant gestaltet wie beim Reihenauftakt.

Im zweiten Band steht nun Logan im Vordergrund.
Der Klappentext hat mich auch hier sehr angesprochen.
Da man von Logan im ersten Teil schon einiges erfährt,
war ich auf seine Story sehr gespannt!

Der Einstieg ins Bennett-Universum war schnell geschafft.
Fast sofort fühlte ich mich in dieser großen und liebevollen Familie wie Daheim!

Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht.
Mit den abwechselnden Sichtweisen von Logan und Nadine
erhält man einen tollen Einblick in die Story!

Die Männer der Familie Bennett sind schon etwas ganz besonderes.
So ist Logan einfühlsam, charmant und besitzt einen ausgeprägten Beschützerinstinkt!
Um keinen Spruch verlegen und dabei sehr selbstbewusst,
lässt Logan die Herzen der Frauen höherschlagen – meines inklusive!
Doch innerlich kämpft Logan mit den Nachwirkungen der Trennung von seiner Ex.
Kein Wunder, dass er eigentlich nur etwas Spass und Ablenkung sucht …

Zumindest bis Nadine ihn mit ihrer toughen und leidenschaftlichen Art vom Hocker reißt ;).
Dabei wollte sich Nadine doch eigentlich, ehrgeizig, wie sie ist,
auf die Verwirklichung ihres Traums konzentrieren.
Nadine mochte ich wirklich sehr.
Sie ist super sympathisch.

Logans und Nadines Story ist eine tolle und unterhaltsame Romanze
mit viel Liebe und Charme.
Ohne großes Drama und mit viel Humor und Gefühl
schwebt man durch die Bennett'sche Verkupplungsaktion Nummer 2.
Mit dabei sind auch bereits bekannte Mitglieder der Familie,
die stets für humorvolle und harmonische Szenen sorgen.
Trotzdem fehlt mir zwischen all der Vertrautheit und Liebe
etwas Tiefe und Spannung.

4 von 5 Sterne
Ich danke dem Piper Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen