Sonntag, 1. April 2018

Kurz-Rezi - Saint plus One - Katy Evans

Autor: Katy Evans
Reihe / Band: Saint #2.5
Seiten: 157
Preis: 3,99€
Verlag: LYX Verlag
Erscheinungsjahr: 2018

Klappentext
Das am meisten beneidete Pärchen von ganz Chicago
Rachel Livingston und Malcolm Saint sind einfach verrückt nach einander – auch wenn sie viel haben durchmachen müssen, um ihre Liebe zu finden. Mit jedem Tag, den Rachel und Saint mehr miteinander verbringen, wachsen auch die Gefühle zwischen ihnen. Doch kann Saint – der einst berüchtigte Womanizer – sich auf Rachel einlassen oder wird ihm eine Frau niemals genug sein können?

"Saint gehört mir!" Sylvia Day
Die heiß ersehnte Novella zur Saint-Reihe von New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin Katy Evans

Meine Meinung
Saint pus one“ von Katy Evans ist eine Kurzgeschichte zur Saint-Reihe, 
in der wir Malcolm Saint und seine Angebetete Rachel Livingston auf knapp 150 Seiten ins Eheglück begleiten. 

Die Story wird komplett aus Rachels Sichtweise erzählt. 
Der Schreibstil ist dabei gewohnt flüssig und leicht. 
Einziges Manko: Ich hatte hier tatsächlich das Gefühl nur in einer Erzählung von Ereignissen gelandet zu sein. 
Nicht unbedingt tragisch, habe ich es doch genossen noch einmal auf Rachel und Malcolm zu treffen! 

Die Kurzstory ist eine nette Zugabe zur eigentlichen Liebesgeschichte. 
Dabei wird es noch einmal romantisch und natürlich auch sinnlich und heiß. 
Und während Rachel und Saint mal wieder von ihren Gefühlen übermannt werden, 
wird es in gemeinsamen Szenen mit ihren Freunden auch noch einmal spaßig. 

Eine putzige Kurzgeschichte mit liebevollen Szenen und einem unwiderstehlichen Paar 
4 von 5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden deines Kommentars akzeptierst du, dass der von die geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Name, E-Mailadresse, verknüpftes Profil von Google +) an Google-Server übermittelt werden.