Sonntag, 13. Mai 2018

Rezension - Tom & Malou 1 - Herzklopfen on Tour - Sina Müller

Autor: Sina Müller
Reihe / Band: Tom & Malou #1 / Amblish
Seiten: 270
Preis: 4,99€
Verlag: Amrun
Erscheinungsjahr: 2018

Klappentext
"Es liegt an uns selbst, aus einem gewöhnlichen Augenblick einen perfekten Moment zu erschaffen."
Tom ist überglücklich – die langersehnte US-Tour seiner Rockband Amblish steht an und die will er in vollen Zügen genießen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht die neue Management-Assistentin, die nicht nur seine Pläne durchkreuzt, sondern auch jede Menge Chaos in Toms Leben bringt.
Für Malou sollte das Praktikum die Chance ihres Lebens sein. Aber neben der nervenaufreibenden Arbeit mit dem skandalträchtigen Bassisten Tom, legen ihr eindeutige Klauseln Steine in den Weg, über die nicht nur sie stolpern könnte.

Teil 1 der neuen Rockstar-Romance um die Band Amblish von Sina Müller

Meine Meinung
Die Band Amblish geht auf große US-Tour.
Mit dabei Malou.
Sie hat gerade ihr Studium beendet und bekommt die große Chance einen Einblick in das Management der Band zu erhalten.
Strikte Regeln. Ein straffer Zeitplan.
Eine aufregende und lehrreiche Zeit, die sie unbedingt nutzen möchte.
Würde nur Rockstar Tom ihr nicht mächtig den Kopf verdrehen.
Er ist arrogant, oftmals übellaunig und obwohl der Vertrag ihr das Anbandeln mit einem der Jungs strengstens untersagt,
fühlt sich sich zu ihm hingezogen und kann sich ihm nicht entziehen …
Nur hoffentlich zieht Tom sie nicht in den Abgrund, aus dem sein Leben manchmal zu bestehen scheint …

„Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour“ ist der Auftakt einer Dilogie von Sina Müller.
Sie entführt ihre Leser in die Welt der Band „Amblish“ und nimmt sie mit auf eine Tour voller Herzklopfen und Emotionen.

Das Cover ist interessant gestaltet.
Es lässt genug Spielraum für die Protagonisten
und bringt etwas geheimnisvolles mit sich.
Der Klappentext ist vielversprechend und weckte mein Interesse Tom und Malou kennenzulernen und auf ihre Reise zu begleiten.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig.
Die Autorin zieht ihre Leser in den Bann und lässt die Welt Backstage der Band Amblish zum Leben erwachen.

Von Beginn an, hat mich die Story von „Tom und Malou“ in den Bann gezogen.
Witzeleien, kleine Kabbeleien und Momente der Sehnsucht und Anziehungskraft.
Und trotzdem ist die Story so viel mehr als nur eine kleine, süße Lovestory im Rockstar-Universum.

Malou ist eine wirklich süße Protagonistin,
die jedoch definitiv nicht auf den Mund gefallen ist.
Sie glänzt mit Fachwissen, einer strengen Arbeitsmoral
und einer sehr sympathischen Art.
Ich habe sie sofort ins Herz geschlossen.
Es war wie Freundschaft auf den ersten Satz ;).

Tom, der geheimnisvolle Bassist mit der Bad Boy-Ausstrahlung.
Oftmals ist er übellaunig und wirkt stets etwas aufgedreht.
Er erinnert mich an einen Raufbolden,
der aber einen sehr sensiblen Kern hat,
den er nur gut versteckt hält.

Einmal auf Tour zu gehen – dieser Traum wird dank Sina Müller
nun mit ihrer Band „Amblish“ war.
Stets fühlte ich mich wie mittendrin, ob im Tourbus, Backstage oder in der Freizeit.
Tom und Malou entwickelten für mich ein Eigenleben,
das ich wie einen realen Traum erlebte.
Und das mit wirklich tollen Momenten – glücklich, stressig oder einfach nur voller Spaß.
Immer mit dabei die wahnsinnig tollen Jungs der Band Amblish. <3

Ja, ich bin während des Lesens zum Amblish- Fangirl mutiert!
Denn diese Jungs sind wirklich unglaublich und ziehen den Leser in den Bann.
Und trotzdem bleibt die Lovestory von Tom und Malou im Vordergrund.

Diese entwickelt sich langsam,
bietet ein Auf und Ab der Emotionen
und setzt das Leserherz in Brand ;).
Ich konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen!
Tom & Malou – eine mitreißende Story voller Emotionen.

Ein wunderschönes Leseerlebnis!
5 von 5 Sterne!
Ich danke Sina Müller und dem Amrun Verlag für die Leserunde auf Lovelybooks!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden deines Kommentars akzeptierst du, dass der von die geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Name, E-Mailadresse, verknüpftes Profil von Google +) an Google-Server übermittelt werden.