Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise
Die Nutzung meiner Website in Form eines Besuchs der Haupt- sowie der Unterseiten und Postings erfolgt auf freiwilliger Basis.

aktualisiert am: 15.05.2018

Geltungsbereich 
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den mich 

Sarah Mohs
Blesendorfer Dorfstraße 27
16909 Heiligengrabe
sarih151@googlemail.com

informieren.  

Datenschutzerklärung 
Ich freue mich sehr über Ihr Interesse an meinem Buchblog. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für mich. 
Die Nutzung dieser Internetseiten Sarahs Büchertraum ist in der Regel ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich.
Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift, eMail-Adressen oder IP-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis zum Beispiel im Falle eines Kommentars über das entsprechende Formular. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. 
Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
 Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar. 

Bei der Verwendung der Kommentarfunktion unter den Beiträgen sowie der Nutzung der Affiliates von Lovelybooks, Goodreads, Instagram, NetGalley, Google+, Twitter & WasLiestDu könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, werden Sie auf der betreffenden Seite darüber informiert.
Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:


Sarah Mohs
Blesendorfer Dorfstraße 27
16909 Heiligengrabe
Deutschland

Tel.: 01732458208

E-Mail: sarah_mohs@web.de

Website: http://sarahsbuechertraum.blogspot.com


Hoster des Blogs ist: Blogger - ein Dienst von Google.

Zur Darstellung verwende ich auf meinem Blog die Google Fonts,



Datenerfassung
Umgang mit Kontaktdaten 
Nehmen Sie mit mir durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. 
Ihre Daten werden insoweit erhoben, dass Sie sie mir mitteilen.
Die Kontaktdaten werden nach Beendigung des Verhältnisses gelöscht (zum Bei spiel im Falle eines Gewinnspiels).
Andere Daten werden durch den Besuch der Webseite automatisch durch IT-Systeme erfasst. Hierbei handelt es sich vor allem um technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem, die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer)).
Diese Daten werden zur Analyse des Nutzungsverhaltens ermittelt.
Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. 

Umgang mit Kommentaren und Beiträgen 
Hinterlassen Sie auf meiner Website einen Kommentar, wird Ihre IP-Adresse seitens Blogger / Google gespeichert. Dies dient der Sicherheit.
Außerdem werden Ihr angegebener Name, die e-Mail-Adresse und die Website gespeichert.
Die Angaben sind freiwillig!
 Kommentare werden daher erst nach einer Prüfung meinerseits freigeschaltet.

Cookies
Die Internetseiten der Sarahs Büchertraum verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.
Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.
Durch den Einsatz von Cookies kann die Sarahs Büchertraum den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.
Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. 
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.
Löschung der Kontaktdaten
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.
Natürlich haben Sie das Recht auf eine sofortige Löschung der gesammelten Personendaten.
Wenden Sie sich dabei anhand der angegeben Kontaktdaten an mich. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.





Analysetools
Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics 
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; ich weise dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wirst nutzen können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


Soziale Medien und Pugins
Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1 
Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche kannst du Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhältst du und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass du für einen Inhalt +1 gegeben hast, als auch Informationen über die Seite, die du beim Klicken auf +1 angesehen hast. Deine +1 kann als Hinweis zusammen mit deinem Profilnamen und deinem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in deinem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über deine +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für dich und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigst du ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den du beim Teilen von Inhalten über dein Google-Konto verwendet hast. Die Identität deines Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die deine E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von dir verfügen. Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von dir bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites. 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter 

Auf meinem Blog sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von dir besuchten Webseiten mit deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Ich weise darauf hin, dass ich als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalte. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Deine Datenschutzeinstellungen bei Twitter kannst du in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern. 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram

Auf meinem Blog sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn du in deinem Instagram - Account eingeloggt bist, kannst du durch Anklicken des Instagram - Buttons die Inhalte meines Blogs mit deinem Instagram - Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch meines Blogs deinem Benutzerkonto zuordnen. Ich weise darauf hin, dass ich als Anbieter des Blogs keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalte. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/.


Diese Datenschutzerklärung ist mit Hilfe von eRecht24 entstanden.
Zusätzlich habe ich den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter München tätig ist, in Kooperation mit dem Anwalt für Datenschutzrecht Christian Solmecke, verwendet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden deines Kommentars akzeptierst du, dass der von die geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Name, E-Mailadresse, verknüpftes Profil von Google +) an Google-Server übermittelt werden.